Wir erfüllen Ihr Zu­hause mit Wärme

Ofen­bau ist eine traditionelle Handwerks­kunst, die trotz alter­nativer Heiz­verfahren ihren Charme nicht verloren hat. Moderne Technik ermöglicht effiziente Leistung und viel­fältige Bau­materialien machen die gestalterischen Möglich­keiten un­erschöpflich. Wir sind Ihr Ansprech­partner für individuellen Ofen­bau im Rhein-Main-Gebiet.

Icon: Stifte und Lineal | Hausherz Ofenbau

Planung

Wir planen attraktive Kamin­öfen nach Ihren Vor­stellungen. Durch die An­passung an Ihr Heiz­verhalten und die räumlichen Gegeben­heiten sorgen wir für eine effiziente Nutzung der erzeugten Wärme.

Icon: Heizofen | Hausherz Ofenbau

Ofenbau

Als Meister­betrieb für Ofen­bau im Rhein-Main-Gebiet erledigen wir alle an­fallenden Arbeiten, darunter auch den Schornstein­bau, aus einer Hand. Unser junges und freundliches Team leistet sorg­fältige Arbeit.

Icon: Zahnräder | Hausherz Ofenbau

Wartung

Ihr Hausherz-Ofen ist eine Investition in die Zukunft. Um sicherzu­stellen, dass er Ihnen ein Leben lang treue Dienste leistet, stehen wir Ihnen natürlich auch bei der Reinigung, Wartung und Reparatur zur Seite.

Ofentypen

Wünschen Sie einen Ofen als Heizungs­unterstützung oder möchten Sie lediglich das Feuer genießen? Je nach An­forderung empfiehlt sich eine der vier folgenden Ofen­typen:

Heizkamin

Der klassische Heiz­kamin ist ideal für besinn­liche Momente am Feuer. Die Wärme wird über die Scheibe (Strahlung) und Luft (Konvektion ) abgegeben und heizt den Raum schnell auf. Heiz­kamine lassen sich mit offener Feuer­stelle oder geschlossen realisieren.

Grundofen

Der effiziente Speicher­ofen mit hohem Wirkungs­grad. Die Wärme wird in einer nach­geschalteten Masse gespeichert und in Form von Strahlung gleich­mäßig ab­gegeben. Grund­öfen bestehen aus Schamotte­steinen und eignen sich hervor­ragend zum Heizen.

Kachelofen

Der Kachel­ofen ist eine Kombination aus Heiz­kamin und Grund­ofen. Die Warm­luft heizt den Raum un­mittelbar, während ein Teil der Energie gespeichert und gleich­mäßig abgegeben wird. Der moderne Kachel­ofen besteht nicht mehr zwingend aus Kacheln.

Gaskamin

Gas­kamine bieten ein authentisches Kamin­erlebnis ohne Holz. Die Wärme wird über die Scheibe (Strahlung) und Luft (Konvektion ) ab­gegeben. Detail­reiche Feuerraum-Auskleidungen erzeugen ein natürliches Abbild von Holz, Asche und Glut.

Erweiterungen

Ihr Ofen kann mehr als nur heizen. Durch modulare Erweiterungen lässt sich die generierte Wärme auf viel­fältige Weise zu nutzen. Wir machen individuellen Ofen­bau im Rhein-Main-Gebiet und passen unsere Produkte an Ihre Wünsche an. Entscheiden Sie sich für etwas Besonderes!

Grundofen mit beheizter Sitzfläche

Entspannung

Beheizte Sitz- und Liege­flächen

Grundofen mit Backofen

Kochen

Herd­platten, Backöfen, Warmhalte­fächer

Brunner-Heizzentrale

Energie

Wärme­tauscher, Wasser und Luft

Kontakt aufnehmen

Sie haben eine Frage zum Thema Ofen­bau im Rhein-Main-Gebiet oder planen bereits ein konkretes Projekt? Wir freuen uns auf Ihre Nach­richt!

0152 - 28 92 76 83
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Allgemeine Anfrage

Einwilligung zur Datenverarbeitung

 

Weitere Themen

Häufige Fragen

Esstisch | Hausherz Ofenbau

Sie sind auf der Suche nach etwas Besonderem? Wir fertigen Ofen­zubehör und Innen­ausstattung für Ihr Eigen­heim.

Mehr

Hausherz-Team

Unsere Kreativität und die Freude an der Arbeit wird in jedem Projekt sichtbar. Denn wir bauen Heiz­öfen mit Herz!

Mehr

  • Wie lange muss frisches Feuerholz lagern?

    Frisch geschlagenes Holz aus dem Wald hat einen Wasser­gehalt von bis zu 60 %. Es ist wichtig das feuchte Holz aus­reichend zu trocknen, bevor Sie es ver­brennen. Das dauert etwa 1-2 Jahre. Bei der korrekten Lagerung von Brenn­holz sind zudem einige Dinge zu beachten.

Alle Fragen